Willkommen bei der Pensionkasse der Stadt Winterthur

Die Pensionskasse der Stadt Winterthur (PKSW) ist eine öffentlich-rechtliche Vorsorgeeinrichtung. Sie wurde 1911 gegründet und im Jahr 2014 verselbständigt. Die PKSW versichert die Angestellten der Stadtverwaltung und von 10 weiteren angeschlossenen Institutionen in der Stadt Winterthur gegen die wirtschaftlichen Folgen von Alter, Invalidität und Tod.

Erfreuliches Anlagejahr 2020

Die Pensionskasse der Stadt Winterthur (PKSW) erzielte im Jahr 2020 eine erfreuliche positive Rendite von rund 4.4 Prozent. Trotz schwierigem Corona-Jahr befindet sich damit der Deckungsgrad gemäss den vorläufigen Schätzungen bei 97.6%.

Medienmitteilung vom 11.01.2021

Coronavirus:

Neue Massnahmen des Bundesrates ab 18. Januar 2021

Die bestehenden Massnahmen wurden bis Ende Februar verlängert und verschärft. Für die Mitarbeitenden der PKSW gilt eine Home-Office-Pflicht. Gerne stehen wir Ihnen per Telefon, E-Mail oder für ein Beratungsgespräch auch via Video zur Verfügung.
Danke für Ihr Verständnis.


Kontaktformular

Dezember 2020

Performance & Deckungsgrad


Rendite

4,4%

Deckungsgrad

97,6%

Mehr erfahren